Energetische Sanierung mit Rückenwind

Manchmal sind WEGs besser als ihr Ruf. Insbesondere dann, wenn mehrere günstige Faktoren zusammenkommen, wie es im Fall der WEG Radolfzeller Straße 40-46 ist, wo eine vorausschauende und zukunftsorientierte Eigentümergemeinschaft durch eine souveräne Hausverwaltung (Weiher Hausverwaltung) vertreten wird. Die Maßnahmen zur Energieeinsparung an der Gebäudehülle und Anlagentechnik und das PV System zur Deckung des Allgemeinstroms konnten durch derzeit sehr günstige Fördermöglichkeiten und durch  eine geschickte Finanzierungsstrategie ohne eine Hausgelderhöhung realisiert werden. Über dies profitieren alle vermietenden und selbstnutzenden Eigentümer von steuerlichen Begünstigungen, welche im Sanierungsgebiet geltend gemacht wer-den können. Nähere Informationen erhalten Sie im Stadtteilladen Friedrichshafener Straße 11 oder Sie nehmen unter Energie(at)mgs-muenchen.de Kontakt mit uns auf.