0

Die Begrünung der Fahrradhäuser in der GFBW-Wohnsiedlung. Quelle: Ganzenmüller

Neugestaltung Freiflächen an der Kunreuthstraße

Die GFBW Bau- und Wohnungs GmbH in der Kunreuthstraße wertet ihre Freiflächen auf. Die parkartigen Grünflächen werden dabei mit ausgewählten Elementen verschönert. Die Maßnahmen erfolgen schrittweise in den nächsten Jahren. Der erste Bauabschnitt wurde im Oktober 2020 fertiggestellt.

Im ersten Bauabschnitt wurden die bestehenden Mülltonnenhäuser abgerissen und durch größere Neubauten ersetzt sowie neue begrünte Fahrradabstellhäuser im Rahmen des kommunalen Förderprogramms aktiv.gestalten gebaut. Je Zeilenbau wurde ein Fahrradhaus in holzbauweise errichtet, das durchschnittlich 100 Bewohner*innen mit überdachten und abschließbaren Fahrradabstellplätzen versorgt. Die Fahrradhäuser sind gestalterisch aufeinander abgestimmt und fügen sich damit in das Gesamtbild ein. Für eine zusätzliche ökologische Aufwertung wurden die Flachdächer mit einer extensiven Dachbegrünung versehen. Die Erschließungswege sind mit modernen Pollerleuchten versehen, die mit den übrigen Ausstattungselementen harmonieren. Die erfolgreich realisierte Baumaßnahme trägt zur ästhetischen und ökologischen Aufwertung des Wohnumfeldes bei und steigert damit die Aufenthaltsqualität im gesamten Quartier.

Sie möchten ebenfalls Ihre Außenanlagen aufwerten und sind an einer Förderung interessiert? Dann kommen Sie zu uns in den Stadtteilladen, rufen Sie an oder schreiben Sie uns! Wir beraten Sie gerne.