Installation "Plastic Sail" von JAH im ehemaligen Teppichladen. Quelle: MGS

Schaufenstergalerie Wiesentfelser Straße

Bis Anfang nächsten Jahres werden im Ladenzentrum Wiesentfelser Straße 68 die Schaufenster des ehemalige NKD und Teppichladens von der Eigentümerin, der GWG München, für eine Schaufenstergalerie zur Verfügung gestellt. Ausgestellt werden die Werke lokaler Förderprojekte und Künstler*innen. So kuratiert zum Beispiel der Poesiepark im im ehemaligen Teppichladen und stellt dort frei schwebende Kunststoff-Installationen aus Plastik aus. In der Installation aus Spinnaker-Collagen mit dem Titel "Plastic Saill" setzen sich die Künstler*innen JAH (Jacob, Annen, Hein) mit der Verunreinigung der Meere auseinander.  Gleich nebenan, im ehemaligen NKD, finden mehrere Ausstellungen nebeneinander statt. Streetart aus dem Jugendprojekt „Zentrum der Möglichkeiten“ oder eine Präsentation der Wettbewerbsergebnisse zum Neubau des Nahbereichszentrums. Lokale Kunstschaffende bekommen hier außerdem die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu auszustellen. So auch die Künstlerinnen Anja Callam und Katrin Mees aus den "Freien Ateliers und Werkstätten e. V.". Anja Callam stellt eine beeindruckende Lichtinstallation aus, in der sie sich mit der Vergangenheit und Gegenwart beschäftigt. Katrin Mees verarbeitet in ihren aktuell ausgestellten Werken, den Traum einer jungen Frau berühmt zu werden. Untermalt werden die Werke von einem Gedicht.