Dorfkern Aubing – Vergangenheit mit Zukunft

21.März

Der Dorfcharakter des alten Aubing stiftet Identität und ist vielen eine Herzensangelegenheit. Zwar wurde der Schutz des Ortskerns Ende 2017 bestätigt, doch muss das historische Ensemble weiter gestärkt werden, um auch in Zukunft Bestand zu haben. Eine Reihe von Maßnahmen wurde bereits umgesetzt, doch werden andere Schritte erforderlich sein, um die Balance zwischen dem Vorbild alter Bauten und den Erfordernissen der Urbanisierung dauerhaft sicherzustellen. Welche Mittel und Wege es dazu gibt, diskutierten Sie mit kompetenten Podiumsgästen.

Podium:
Daniel Genée, Stadtteilmanagement Aubing-Neuaubing-Westkreuz
Dr. Klaus Bichlmayer, Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V.
Vertreter Denkmalschutz (noch anzufragen)
Gerhard Matzig, Süddeutsche Zeitung (noch anzufragen)
Moderation: Michael Widl-Stüber, Münchner Volkshochschule

21.3., 19:00, Kulturzentrum ubo9, Ubostraße 9

Eine Veranstaltung der Volkshochschule München