Eröffnung des Freiluftgartens

29.Mai

Der Gemeinschaftsgarten im Grünband zwischen Neuaubing und Freiham ist fertig. Nun sind die Bewohnerinnen und Bewohner beider Stadtteile dazu aufgerufen, auf der Fläche gemeinsam zu gärtnern. Die Eröffnung des Freiluftgartens wird vom Nachbarschaftstreff Freiham in Kooperation mit Green City und dem Stadtteilmanagement Aubing-Neuaubing-Westkreuz koordiniert. 

Ab dem kommenden Frühling können Hobby-Gärtnerinnen und –Gärtner auf ca. 800 Quadratmetern gemeinschaftlich säen und ernten und sich nebenbei auch kennenlernen. Der dafür vorgesehene Gemeinschaftsgarten wurde im Frühjahr 2020 durch das Baureferat der Landeshauptstadt München fertig gestellt und trägt den Namen „Freiluftgarten“. Die Gartenfläche verfügt unter anderem über einen Brunnen und einen Gerätschuppen. Das Ziel ist es einen Ort zu schaffen, an dem sich die Neuaubinger Bewohner mit den Neubürgern aus Freiham ungezwungen austauschen können. Wie sie künftig gemeinsam ackern und graben möchten, entscheiden die Gärtnerinnen und Gärtner selbst. Ein vordefiniertes Konzept gibt es nicht. 

Die laufende Organisation des Freiluftgartens übernimmt der Nachbarschaftstreff Freiham. Begleitet wird das Projekt durch das Grünpatenprogramm von Green City und bis zur offiziellen Eröffnung des Gartens am 29. Mai auch durch das Stadtteilmanagement Aubing-Neuaubing-Westkreuz. Weitere Infos zum Ablauf der Eröffnung gibt es demnächst hier sowie über unseren Newsletter (siehe Startseite).

Wer mitmachen möchte, kann sich unter nbt-freiham@kinderschutz.de anzumelden.