Sanierte Baracke 5 des ehem. Zwangsarbeiter*innenlagers in der Ehrenbürgstraße

Vom Dnepr an die Isar - Führung durch das ehem. Zwangsarbeiter*innenlager Ehrenbürgstraße am 20. Mai 2022

Anlässlich des 80jährigen Bestehens des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers an der Ehrenbürgstraße in Neuaubing erinnert diese Führung an die ersten Insassen aus der Ukraine und Russland, die auch namensgebend für den Ort mit seiner nationalsozialistischen Geschichte waren: Das sogenannte "Russenlager" beherbergte weit über 300 Personen russischer, weißrussischer und ukrainischer Herkunft, von deren Schicksal auf einem Rundgang über das historische Lagerensemble erzählt werden soll. Organisiert wird die Führung vom Bildungswerk Bayern. 

Datum: 20. Mai 2022

Uhrzeit: 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Treffpunkt Ehrenbürgstraße 9, Eingang vor der Kindertagesstätte

Seminar-Nr.: A022-22/1 

Referentin: Elvira Auer

Weitere Infos finden Sie unter diesem Link